Home Jagdhorn blasen
Jagdhorn blasen
Bläsergruppe Lönsberg Landessieger Drucken E-Mail
Geschrieben von: T. Brunklaus   
Donnerstag, den 04. Juli 2019 um 19:31 Uhr

Bläsergruppe Lönsberg Landessieger

 

Am vergangenen Sonntag fand auf dem Gelände des Jagdschlosses Clemenswerth in Sögel der Landeswettbewerb im Kür-Wertungsblasen statt.

 

55 Jagdhornbläsergruppen (darunter 4 Gästegruppen aus benachbarten Bundesländern) mit rund 800 Teilnehmer/innen traten in 4 Wertungsklassen gegeneinander an.

 

23 Gruppen waren in der Mittelstufe gemeldet, mit dabei zwei Jagdhornbläsergruppen aus der Jägerschaft Grafschaft Bentheim.

 

Die Jagdhornbläsergruppe Wietmarschen belegte mit 338 Punkten den 12.Platz.

 

Den Landessieg erreichte mit 373 Punkten die Bläsergruppe Lönsberg mit ihren vorgetragenen Stücken Lönsberg-Ruf und Drückjagd-Fieber, vom Leiter der Gruppe, Kunibert Zirkel, komponiert.

 2019 bläser landessieger

 

Als dritte teilnehmende Gruppe erzielte die Jagdhornbläsergruppe Laar-Emlichheim in der Oberstufe mit 349 Punkten bei 14 teilnehmenden Gruppen in dieser Wertungsklasse den 9. Platz.

 

Ein besonderer Höhepunkt war sicher das gemeinsame Abschlussblasen aller anwesenden Bläsergruppen, von dem sich auch die Schirmherrin der Veranstaltung, Gitta Connemann MdB sehr beeindruckt zeigte.

 

Kunibert Zirkel

 
Bericht Jagdhornblasen 2018 Drucken E-Mail
Geschrieben von: T. Brunklaus   
Donnerstag, den 25. April 2019 um 19:38 Uhr

Bericht zur Jahreshauptversammlung 2019 der Jägerschaft Grafschaft Bentheim

 

Die Obleute für das Jagdhornblasen der Jägerschaft Grafschaft Bentheim trafen sich am 20.2.2019 in der Gaststätte Deters in Nordhorn zu einer Besprechung mit jagdmusikalischen Themen.

 

Rückblick

Am 18./19. August 2018 fand auf dem Gelände des Schlossparkes Alsdorf/Schönewalde der 2. Jagdhornbläserwettbewerb auf europäischer Ebene des Landesjagdverbandes Brandenburg statt.

Zwei Niedergrafschafter Jagdhornbläsergruppen unter der Leitung des Obmannes für das Jagdhornblasen in der Jägerschaft Grafschaft Bentheim (Kunibert Zirkel) hatten sich zu diesem Jagdhorn-Event angemeldet.

In der Wertungsklasse B belegte die Jagdhornbläsergruppe De Grenzbloasers mit vorgetragenen Signalen und einem Vortragsstück den 2. Platz mit 668,5 Punkten und dem Prädikat "sehr gut".

Die Bläsergruppe Lönsberg war in der höchsten Wertungsklasse A gemeldet. Mit den Pflichtsignalen und ihrem selbst gewählten Vortragsstück, dem Lönsberg-Ruf, erzielte die Gruppe den 2. Platz mit 742 erreichten Punkten und der verliehenen höchsten Prädikatsstufe "ausgezeichnet".

Ein buntes Rahmenprogramm des Veranstalters rundete eine insgesamt gelungene jagdmusikalische Veranstaltung ab.

 

Ausblick

Die Landesjägerschaft Niedersachsen bietet für die Jagdhornbläsergruppen am 30.6.2019 auf dem Gelände des Jagdschlosses Clemenswerth einen Landeswettbewerb im Kür-Wertungsblasen an.

Jubiläen 2020: 20-jähriges Bestehen der Jagdhornbläsergruppe Lönsberg, 30-jähriges Bestehen der Jagdhornbläsergruppe Laar-Emlichheim.

 

Kunibert Zirkel

(Obmann für das Jagdhornblasen)

 
2. Jagdhornbläserwettbewerb auf europäischer Ebene in Alsdorf (Brandenburg) Drucken E-Mail
Geschrieben von: T. Brunklaus   
Montag, den 04. März 2019 um 19:39 Uhr

2. Jagdhornbläserwettbewerb auf europäischer Ebene in Alsdorf (Brandenburg)

 

Am 18./19. August 2018 fand auf dem Gelände des Schlossparkes Alsdorf/Schönewalde der 2. Jagdhornbläserwettbewerb auf europäischer Ebene des Landesjagdverbandes Brandenburg statt.

Zwei Niedergrafschafter Jagdhornbläsergruppen, die ihre Aus- bzw. Fortbildung an der Musikschule Niedergrafschaft erhalten, hatten sich bereits im Frühjahr zu diesem Jagdhorn-Event angemeldet.

 2018 bläser1.1

 

In der Wertungsklasse B belegte die Jagdhornbläsergruppe De Grenzbloasers mit den vorgetragen Signalen und einem Vortragsstück den 2. Platz mit 668,5 Punkten und dem Prädikat "sehr gut".

 2018 bläser2.1

 

Die Bläsergruppe Lönsberg war in der höchsten Wertungsklasse A gemeldet. Mit den Pflichtsignalen und ihrem selbst gewählten Vortragsstück, dem Lönsberg-Ruf, erzielte auch diese Gruppe den 2. Platz mit 742 erreichten  Punkten und dem Prädikat "ausgezeichnet".

 

Ein buntes Rahmenprogramm des Veranstalters rundete eine insgesamt gelungene jagdmusikalische Veranstaltung ab.

Kunibert Zirkel

 
Bericht Jagdhornblasen für 2017 Drucken E-Mail
Geschrieben von: T. Brunklaus   
Freitag, den 04. Mai 2018 um 15:33 Uhr

2017 Bericht Jagdhornblasen

 

Das alljährliche Treffen der Kreisobleute für das Jagdhornblasen fand am 4. Januar 2018 in Schwagstorf statt.

 

Die Obleute für das Jagdhornblasen der Jägerschaft Grafschaft Bentheim trafen sich am 21.2.2018 in der Gaststätte Deters zu einer Besprechung mit jagdmusikalischen Themen.

 

Rückblick

Der 34. Landeswettbewerb im Jagdhornblasen des Landesjagdverbandes Rheinland-Pfalz fand am 28. Mai 2017 im Kloster Marienstatt (Westerwald) statt. Mit dabei waren zwei Grafschafter Jagdhornbläsergruppen.

 

 

In der Wertungsklasse C erreichte die Bläsergruppe De Grenzbloasers in der Gesamtwertung Platz 2.

In der Wertungsklasse A landete die Jagdhornbläsergruppe Lönsberg auf dem 3. Platz in der Gesamtwertung.

 

Beim Kürwertungsblasen am 18.6.2017 in Rastede belegte die Jagdhornbläsergruppe Wietmarschen in der Gesamtwertung Platz 8.

 

Ausblick

10.6.2018 Niedersächsischer Landeswettbewerb im Jagdhornblasen in Springe

18.8.2018 Landeswettbewerb im Jagdhornblasen des LJV Brandenburg

 

Kunibert Zirkel

 



Jägerschaft Grafschaft Bentheim e.V., Powered by Joomla! and designed by SiteGround and Heinrich Jan Keute

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, dann lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Einwilligung: Ich akzeptiere Cookies von dieser Website.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk