Home Veranstaltungen Neuer KJM in der Grafschaft Bentheim
Neuer KJM in der Grafschaft Bentheim Drucken E-Mail
Geschrieben von: T. Brunklaus   
Montag, den 30. Januar 2017 um 21:16 Uhr

Verabschiedung und Amtseinführung des Kreisjägermeisters der Grafschaft Bentheim

Während einer Feierstunde im Kreishaus wurde Kreisjägermeister Gerrit Nykamp, verabschiedet und der Nachfolger Albert Lucas, eingeführt.

Die Veranstaltung wurde durch die Jagdhornbläsergruppe Hegewald, unter Leitung von Erika Leferink und Horst Dräger, musikalisch umrahmt, als besonderer Dank ertönte die Ehrenfanfare. Die Moderation erfolgte durch Fachbereichsleiterin Stephanie Geiger.

 2017 KJN neu3.1

Landrat Friedrich Kethorn konnte zahlreiche Gäste begrüßen, die den Weg des scheidenden Kreisjägermeisters begleitet hatten. Er blickte zurück auf die vergangenen 10 Jahre, die den Stempel von Gerrit Nykamp trugen, und betonte dessen Leidenschaft für Natur und Jagd mit einer besonderen unzertrennbaren Verknüpfung, die er auch nach außen trug.

Als erfahrener Fachmann mit unermesslichem Wissen verbunden mit einem ruhigen, gewissenhaften und ausgleichendem Wesen. Er sah ihn als einen Menschen, der „immer mittendrin war“, mit einem großen Engagement, das sich in der Übernahme zahlreicher Ehrenämter in der Jägerschaft und im Beruf als Milchleistungsprüfer zeigte. Gute Zusammenarbeit mit Verbänden und die Unterstützung der Jagdbehörde zeichneten ihn aus. Diese vertrauliche, kooperative und sachbezogene Zusammenarbeit war Voraussetzung um die Interessen der Jäger zu vertreten. Die Anerkennung des Jagdwesens ist in der Öffentlichkeit groß.

 2017 KJN neu2.1

Kethorn dankte Gerrit Nykamp im Namen des Kreistages und der Jagdbehörde für sein ausgleichendes Wirken und für seinen Einsatz als Kreisjägermeister der Grafschaft Bentheim. Die Zeit und viele positive Bande werden in Erinnerung bleiben.

Im Anschluss skizzierte er den Weg des neuen Kreisjägermeisters Albert Lucas, der einstimmig gewählt wurde. Kreistag und Jagdbehörde haben Vertrauen in ihn und bieten die Zusammenarbeit an. Er sah hervorragende Qualifikationen und wünschte ihm viel Freude und Erfolg im Sinne der Jagd und der Menschen in der Grafschaft.

Gerrit Nykamp dankte allen, die ihn bei seiner Tätigkeit als KJM begleiteten und unterstützten. „Gemeinsam habe man viele Aufgaben bewältigt“. Er blickte dabei zurück auf die vergangenen 10 Jahre, die Arbeitsbereiche und daraus resultierende Aufgaben. „Es war eine schöne und lehrreiche Zeit!“ Seinem Nachfolger gab er als Ratschlag mit auf den Weg:“ Ruhe bewahren und ein glückliches Händchen – du wirst es brauchen.“

 

Der neue Kreisjägermeister Albert Lucas signalisierte die Fortsetzung der guten Zusammenarbeit mit allen Beteiligten. „Wichtig ist es miteinander zu reden und nicht übereinander“. Als wichtige Themen sieht er den anhaltenden Rückgang beim Niederwild und die zunehmende Landschaftspflege.

Der stellvertretende Vorsitzende der Jägerschaft Reinhard Mönch betonte die gute Zusammenarbeit und lobte die stets vermittelnde Tätigkeit von Gerrit Nykamp, er habe stets diplomatisch jagdliche Interessen in den Mittelpunkt gestellt und dankte ihm im Namen der Jägerschaft für seinen unermüdlichen Einsatz.

 2017 KJM neu1

Bild von links:

Stefanie Geiger, Frau und Herr Nykamp, Frau und Herr Lucas, Landrat Friedrich Kethorn

 
Jägerschaft Grafschaft Bentheim e.V., Powered by Joomla! and designed by SiteGround and Heinrich Jan Keute